Getreide schälen

 

Dinkel - das gesunde Urkorn

 

Im Gegensatz zu anderen Getreidesorten wachsen die Dinkelkörner, nämlich geschützt vor schädlichen Umwelteinflüssen, in einer fest verschlossenen Spelze heran. Die Körner werden erst bei uns durch ein aufwändiges Verfahren von dieser Spelze getrennt. 

Spelzen lose

 

Die Schale der Dinkelkörner kann perfekt als Einstreu für Geflügel- und Rinderhaltung genutzt werden. 

 

Bei der Geflügelmast können nachweislich Tierverluste reduziert und die Fußballengesundheit erhöht werden.

Zu diesem Ergebniss kam die Landwirtschaftskammer NRW

Saatgutreinigung

 

Nach einer groben Vorreinigung mittels Windsichter erfolgt eine Siebsortierung entsprechend der Vorgaben. Der Trieur dient zum Aussortieren von eventuell vorhandenem Fremdgetreide und Bruchkorn.

Landwirtschaftliches Unternehmen

 

 

Innovativ für eine nachhaltige Landwirtschaft

Was wir Ihnen bieten